Freigeister, Nörgler, Trolle: Die zehn  nervigsten Kommentator-Typen in Blogs und Foren

Beim Blättern durch Facebook-Seiten, Blogs und Foren fallen mir immer wieder die gleichen Menschen auf, die Postings kommentieren. Nicht wegen ihres Namens oder Avatar-Fotos, sondern wegen des stereotypen Stils, in dem sie kommentieren.

Überrascht hat mich bei genauerem Hinsehen, wie viele Varianten von destruktiven Kommentatoren dabei auftreten – wobei den meisten wohl nicht einmal klar ist, wie destruktiv ihre Art zu kommentieren tatsächlich ist.

Weiterlesen »

TAGS: None

Mit Amazon.com-Gift-Certificates deutsche Kindle-Bücher kaufen

Es ist ein leidiges Thema, das Amazon wohl auch nicht so schnell auflösen wird: Gift Certificates von Amazon.com lassen sich nicht bei Amazon.de einlösen, und umgekehrt. Wer also auf englischsprachigen Websites mit Amazon-Affiliate-Verkäufen Geld verdient, sitzt irgendwann auf einem Berg von Dollar-Guthaben bei Amazon.com, das sich nicht nach Deutschland transferieren lässt. Da wäre es doch schön, wenn man mit seinem Amazon.com-Account Kindle-eBooks bestellen könnte. Geht aber nicht! Oder doch? Ja, mit einem Trick. Weiterlesen »

Tags: ,

Animierte Gifs – eine echt affige Geschichte aus den 90er-Jahren

Animierte GIF-Bilder: diesen Trend habe ich diesmal verschlafen, zugegeben. Aber hey, die Dinger haben wir doch schon Ende der 90er-Jahre als Video-Ersatz verwendet, denn damals gab es auch schon einen großen Animated GIF-Boom. Weil die Bandbreite damals nämlich noch in Baud und nicht in MBit/sec. gemessen wurde, trotz hoher Leidensfähigkeit niemand ein halbe Stunde auf ein Zwei-Minuten-Videos im Format 320×240 warten wollte und es noch längst keine HTML5-Animationen und CSS-Transitions gab. Bewegung auf Websites lief ausschließlich über (winzige) animierte Gif-Bilder. Das wirklich Faszinierende aber ist: Ich hab‘ zwei animierte GIFs gefunden, die ich damals gemacht habe, und die Dinger erreichen immer noch beeindruckende Download-Zahlen …

Weiterlesen »

Tags: , ,

Pressemitteilung übernehmen = Abmahngefahr

Darf man Pressemitteilungen von Unternehmen einfach übernehmen und beispielsweise als eigenen News-Beitrag veröffentlichen? Viele Websites, Portale und Blogs tun das. Und die Unternehmen, die die Pressemitteilungen verschicken haben natürlich nichts dagegen. Journalistisch ist es dagegen zumindest fragwürdig, ungeprüft Original-Texte aus Pressemitteilungen zu übernehmen. Genau genommen ist es sogar ein absolutes „no-go“, aber selbst renommierte Tageszeitungen machen es inzwischen immer häufiger. Dass die Übernahme von Pressemitteilungen als redaktionellen Content aber auch ordentlich ins Auge gehen kann, zeigt ein Urteil des LG Düsseldorf (Aktenzeichen 12 O 329/11) in einem Eilverfahren, aber mit mündlicher Verhandlung. Weiterlesen »

  • Kommentare: 6

Tags: ,

© 2013 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.