• Autor: Franz Neumeier
  • Datum: 8. Oktober 2009
  • Kategorie: typografie

Firefox 3.6 unterstützt WOFF Font-Format

Firefox 3.6 wird das neue WOFF-Webfont-Format unterstützen. Zunächst hat das zwar nur idealistischen Wert, weil andere Browser erst nachziehen müssen und es aktuell auch noch keine (mir bekannten) Tools gibt, um TTF- und OTF-Fonts in WOFF umzuwandeln, aber das dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Da WOFF mit Kompression arbeitet und auch sonst für die Verwendung von Fonts auf Websites konzipiert ist, sollte der Standard bald die derzeitigen Zwischenlösungen für Fonts auf Websites ablösen. Bis dahin wird man für die Einbindung von Fonts per @font-face wohl erst einmal weiterhin auf TTF- und OTF-Fonts zurückgreifen.

  • Comments: 2

Tags: , , , ,

2 Kommentare zu “Firefox 3.6 unterstützt WOFF Font-Format”


  1. f.maiers
    on Okt 27th, 2009
    @ 9:58

    Was wo gibts Mozilla 3.6.


  2. Franz Neumeier
    on Okt 27th, 2009
    @ 10:36

    Die Alpha-Version gibt’s hier: https://developer.mozilla.org/devnews/index.php/2009/08/07/firefox-3-6-alpha-1-now-available-for-download/

© 2020 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.