• Autor: Franz Neumeier
  • Datum: 3. Februar 2007
  • Kategorie: seo-news

Individualisierte Suche

SEO-Experten (beispielsweise Gord Hotchkiss) diskutieren derzeit heftig, was individualisierte Suchergebnisse für Suchmaschinenoptimierung bedeutet. Suchmaschinen verlegen sich zunehmend darauf, dem User individualisierte Suchergebnisse zu liefern, abhängig von Herkunftsland, früheren Suchabfragen und anderen Verhaltensmustern. (Informationen dazu bei Google.)

Konzentriert man sich bei der Suchmaschinen-Optimierung hauptsächlich auf Keyword-Optimierung und andere traditionelle Techniken, ist diese Entwicklung eher unangenehm. In jedem Fall aber wird SEO komplizierter, weil die Black Box namens Google noch schwerer durchschaubar wird.

Der wesentlich Unterschied wird sein, dass das Ziel von SEO nicht mehr fokussiert ist als die erste Ergebnisseite bei Google zu einem bestimmten Suchwort. Bei individualisierten Suchergebnissen wäre dies noch nicht einmal mehr feststellbar.

Vielmehr rückt der User selbst immer mehr in den Vordergrund: Websites müssen klar auf eine Zielgruppe hin optimiert sein, genau den richtigen, interessanten, originellen Content für diese Zielgruppe bieten. Passen User in dieses Bild, wird auch die individuellen Suchergebnisse diese Website bei ihnen weit vorne listen. Einzelne Keywords sind dabei deutlich weniger wichtig als eine insgesamt passende Zielgruppenansprache. Eine Website, die die richtige Sprache, den richtigen Stil, die richtige Themenaufbereitung bietet.

Wem das bekannt vorkommt, der hat vermutlich früher im klassischen PR-/Marketing-Bereich gearbeitet. PR befaßt sich mit menschlichen Zielgruppen. SEO ist nun wohl ebenfalls an diesem Punkt angekommen: Es geht nicht mehr darum, einen Suchmaschinen-Crawler auszutricksen, sondern Zielgruppen zu überzeugen. Für unseriöse Suchmaschinenoptimierer eine schlechte Nachricht, für Profis zumindest eine Herausforderung. Denn plötzlich ist hier ganz anderes Know-how gefordert. Ein Grundkurs in PR ist da nur ein ganz kleiner Schritt für den Anfang.

Ein lesenswerter (englischsprachiger) Beitrage zu diesem Thema ist auch „Fortune Interactive: Personalization of Search and its Implications for SEO

Tags:

Keine Kommentare möglich.

© 2020 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.