• Autor: Franz Neumeier
  • Datum: 28. Januar 2008
  • Kategorie: seo-news

Open Source SEO Software

Schande über mich – ich kannte osSEO bis heute nicht. Der „Open Source Search Engine Optimizer“ ist bis dato noch nicht sehr populär, kann aber eine Menge. Vor allem liefert die Java-basierte Anwendung etwas, das es sonst nur kostenpflichtig gibt: Statistiken über die Entwicklung Ihrer Sucherergebnis-Rankings Ihrer Website in Hinblick auf frei definierbare Keywords.

Einfach gesagt: Geben Sie osSEO eine Liste von Keywords und die Domain Ihrer Webpräsenz und Sie kriegen eine Auflistung über Ihre Suchmaschinen-Positionierung. Je länger die Anwendung läuft, desto mehr Daten bekommen Sie logischerweise, inklusive übersichtlicher Grafiken und Kurven, wie sich die einzelnen Keywords entwickeln. Und weil osSEO auch mehrere Domains gleichzeitig erfassen kann, lieferte es auf Wunsch auch gleich Infos über Konkurrenz-Websites mit.

osSEO ist eine Java-Applikation und benötigt eine Tomcat-Serverumgebung. Wer sowas nicht auf seinem Webserver zur Verfügung hat, kann das auch recht einfach lokal installieren. osSEO braucht dann aber logischerweise eine ständige Internet-Verbindung, um arbeiten zu können.

  • Comments: 8

TAGS: None

8 Kommentare zu “Open Source SEO Software”


  1. Holger
    on Jan 28th, 2008
    @ 19:51

    Danke für den Tipp. Sowas kannte ich bisher noch nicht. Werde es gleich mal lokal installieren.


  2. Marc
    on Jan 28th, 2008
    @ 21:26

    danke für den link. kannte ich auch noch nicht.
    der link zum osSEO-Projekt funst nicht. Du hast womöglich den : bei http// vergessen…


  3. Franz
    on Jan 28th, 2008
    @ 21:42

    nee, nicht vergessen, sondern doppelt ;-) Ist korrigiert; danke für den Hinweis. WordPress korrigiert solche Falscheingaben leider nicht autopmatisch, wie ich das von meinem CMS Modx gewohnt bin.


  4. Frank
    on Jan 29th, 2008
    @ 16:28

    Cooler Tipp, das Tool kannte ich auch noch nicht – gleich mal installieren & gucken was es so kann ;-)


  5. hype.yeebase.com
    on Feb 13th, 2008
    @ 19:00

    Open Source SEO Software…

    Erstellt eine Statistik des Verlaufes der Positionierung einer Seite mit festgelegten Keywords bei Google-Suchtreffern….


  6. Christian
    on Feb 14th, 2008
    @ 23:48

    Hört sich nett an, kann aber nur 103bees.com empfehlen :)


  7. Tobi
    on Feb 15th, 2008
    @ 1:29

    Danke für den Link – nettes Tool! Cool ist das man seine Keys täglich checken kann – was die Grafik angeht..ok . Kennt jemand noch ein Online Keyword-Tracker der täglich aktualisiert wird und in dem ich mehr als 10 KW eintragen kann..?


  8. Rüssel
    on Feb 20th, 2008
    @ 1:00

    Och nö… Opensource SEO… das klang leider vielversprechender als es war :) Ich hab mir das Proggi mal angeguckt. Sagen wir so, es braucht noch ein paar Jahre Weiterentwicklung :)

    Bis dahin sehe ich nur genau zwei Programme die was bringen und (auch viel Geld kosten): Advanced Web Ranking, um die Platzierung für diverse Keywords abzurufen und Hello Engines Professionell für alle anderen SEO-Arbeiten.

© 2020 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.