Beschnittene Typo – und warum Text trotzdem lesbar bleibt

Ich gebe zu, mein ceterumcenseo-Logo ist beinahe ein Zufallsprodukt. Die Absicht war eigentlich, das Ganze im Grunge-Stil zu machen. Die Schrift WC RoughTrad Bta von WC Fonts passte dafür hervorragend und gefällt mir auch insgesamt ausnehmend gut.

Dann beschnitt ich das Logo in Photoshop versehentlich etwas zu kräftig – und das Erebnis erinnerte mich an ein recht faszinierendes Phänomen, das mir schon früher begegnet war: Schneidet man von einer Text-Zeile die untere Hälfte ab, kann man den Text fast immer trotz des Beschnitts noch lesen. Weiterlesen »

Tags: , , , ,

© 2020 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.