WordPress-Blog-Posts automatisch an Facebook und Google+ senden

Ich schreibe meine Texte in meinem selbst gehosteten WordPress, will die Posts aber auch (automatisiert) bei Facebook und Google+ promoten. Und weil der Tag nur 24 Stunden hat und einfach nicht die Zeit habe, das bei jedem Posting manuell zu machen, muss es automatisch gehen. Die Lösungen dazu sind eigentlich auch ganz einfach: NetworkedBlogs in Facebook, Hootsuite für Google+

Blog-Posts automatisch in die Facebook-Timeline

Für Facebook gibt es einige Möglichkeiten, ein Blog-Post automatisch in die Timeline beziehungsweise auf die Fanpage zu schieben. Gute Erfahrungen habe ich mit der App NetworkedBlogs gemacht. Dort legt man als Input den RSS-Feed des eigenen Blogs an und wählt dann über die Syndication-Funktion aus, wohin die App die RSS-Feed-Einträge, sprich: Blog-Posts, veröffentlichen soll – beispielsweise auf die eigene Fan Page, oder eben als Status-Update im eigene Facebook-Profil.

Das Praktische an NetworkedBlogs ist die Einfachheit bei der Einrichtung und vor allem einige Test-Features, sodass man sicher gehen kann, dass es auch funktioniert und man fürs Bug-Fixing nicht erst warten muss, bis man den nächsten Blog-Beitrag geschrieben hat.

NetworkedBlogs prüft nach eigenen Kriterien regelmäßig auf neue Blog-Beiträge, in der (kostenpflichtigen) Premium-Version garantiert mindestens alle 10 Minuten. Für Aktualisierung quasi in Echtzeit unterstützt der Dienst zudem auch PubSubHubbub.

Update: Seit ich den Facebook-Like-Button auf der Website eingebunden habe, bin ich von NetworkedBlogs abgekommen und zur Facebook-App RSS Graffiti gewechselt. Warum? Ein „Like“ auf einem von NetworkedBlog geposteten Beitrag geht an den entsprechenden Beitrag innerhalb von NetworkedBlog und nicht direkt auf den Beitrag auf der Website! Bei RSS Graffiti bekommt dagegen der Beitrag auf der Website selbst den „Like“ zugeschrieben.

Blog-Posts automatisch in Google+

Automatisches Posten in Google+ war lange Zeit fast unmöglich. Inzwischen gibt es aber zumindest einen Weg, der ganz komfortabel Blog-Beiträge automatisch in den Google+-Stream veröffentlicht: Hootsuite.

Zunächst legt man dort unter „Home“ – „Ein weiteres Profil hinzufügen“ die Verbindung zu seinem Google+-Account an und erlaubt Hootsuite den Zugriff darauf. Unter „Einstellungen“ – „RSS/Atom“ legt man dann einen Input per RSS-Feed fest. Hierbei definiert man, in welches Profil (=Google+) der Feed gepostet werden soll. Fertig.

Leider aktualisiert Hootsuite RSS-Feeds nur stündlich, dafür lasst sich damit aber eben WordPress-Blogposts (und jede andere Art von RSS-Feeds) aut0matisch in Google+ einstellen.

  • Comments: 8

Tags: , ,

8 Kommentare zu “WordPress-Blog-Posts automatisch an Facebook und Google+ senden”


  1. Dennis
    on Feb 18th, 2013
    @ 23:11

    Hootsuite ist ein genialer Tipp. Genau was ich gesucht habe. Auch die stündliche Aktualisierung reicht in den meisten Fällen.


  2. Konstantin
    on Feb 27th, 2013
    @ 10:59

    Hey,

    danke für den ausführlichen Artikel! Ließ sich kinderleicht umsetzen.

    Eine Frage: Wieso posted man den Feed nicht auch über Hootsuite in Facebook, sondern über NetworkedBlogs?


  3. Franz
    on Feb 27th, 2013
    @ 11:06

    Ich muss zugeben, Hoot Suite habe ich in Hinblick auf Facebook noch nicht ausprobiert und fahre mit NetworkedBlog sehr gut, sodass ich daran auch erstmal nichts ändere ;-) Also kein besonderer Grund.


  4. Franz
    on Mrz 4th, 2013
    @ 8:37

    Ich habe den Beitrag gerade nochmal aktualisiert: NetworkedBlog hat einen Nachteil, den ich bisher noch nicht bemerkt habe in Hinblick auf „Likes“. Deshalb habe ich die App jetzt bei mir durch RSS Graffiti ersetzt …


  5. Neue Artikel automatisch bei Google+ veröffentlichen - How to WordPress
    on Mrz 22nd, 2013
    @ 9:17

    […] http://www.ceterumcenseo.net […]


  6. Stephanie
    on Apr 28th, 2013
    @ 14:09

    Danke für die Tipps. Hootsuite kannte ich noch nicht und auch Networked Blogs habe ich jetzt mal ersetzt.


  7. Lilly
    on Mai 3rd, 2013
    @ 13:15

    Hi!

    Eine Frage: Ich habe mit Networkedblogs das Problem, dass die Thumbnails immer falsch angezeigt werden. Sprich immer dasselbe Bild für jeden Beitrag auf Facebook. Komisch daran ist, dass ich bereits ein Plugin installiert hab, um die Vorschaubilder automatisch meinen Blogposts zuzuweisen und Networkedblogs doch eigentlich auf diese zugreifen sollte, oder? Versteh ich nicht. Kennt jemand dieses Problem? Bzw. Wenn ich auf RSS Grafiti umsteige, wie kann ich dann meine Abonnenten mitnehmen, die mir via Networkedblogs auf Facebook folgen?

    Wäre froh um eure Hilfe, danke!
    Lilly


  8. Franz
    on Mai 6th, 2013
    @ 17:42

    @Lilly: Probier’s mal damit: http://www.ceterumcenseo.net/facebook-und-google-zeigen-falsche-thumbnail-bilder-an/

© 2013 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.