• Datum: 25. März 2011
  • Kategorie: SEO

Wie informiere ich Google über geänderte Links auf einer Seite?

Heute mal eine Frage an meine fachkundigen Leser, statt eines Praxisbeitrags: Hat jemand Erfahrung mit Änderungen auf Webseiten in Hinblick auf den Google-Index? Konkreter Fall: Ich habe ein Bildergalerie komplett neu aufgesetzt, zwangsläufig haben sich die URLs der einzelnen Galerien geändert. mod_rewrite ging aus diversen Gründen nicht, also habe ich mir die Mühe gemacht, alle Links, die auf die alte Galerie zeigen, manuell zu ändern. Keine meiner Seiten zeigt mehr auf die alten URLs. Trotzdem wirft mit Google Webmastertools jede Menge 404-Fehler aus, weil angeblich Links von meine Seiten zu der (nicht mehr existierenden) Galerie führen – offenbar geht Google dabei noch von älteren Versionen der Seiten im Index aus.

Die Frage ist nun: Hilft da einfach Abwarten und Aussitzen, bis Google die geänderten Seiten indiziert hat und damit keine falschen Links mehr verfolgt? Oder kann ich aktiv etwas tun, um Google auf den richtigen Pfad zu führen?

Überrascht bin ich ehrlich gesagt davon, dass Google Links aus gecachten/indizierten Seiten auch dann noch versucht zu verfolgen, wenn 404-Probleme auftreten. Wäre es nicht sinnvoller, in dieser Situation mal zuprüfen, ob der eigene Cache veraltet ist und die jewilige Ausgangsseite für den Link neu zu indiziert?

  • Kommentare: 2

TAGS: None

  • Datum: 28. Dezember 2010
  • Kategorie: SEO

Die Keywords der Konkurrenz

Ich teste gerade ein spannendes SEO-/SEM-Tool, das sich erst seit kurzem um den deutschen Markt bemüht: SEMRush. Kurz gesagt analysiert das Online-Tool Websites auf organische Such-Keywords und Google-Adwords-Aktivitäten. Es eignet sich deshalb hervorragend dazu, sowohl im Adwords-Bereich als auch bei den Keywords in der organischen Suche herauszufinden, wo Mitbewerber stark sind und wie man dabei mithalten oder besser werden kann.

Weiterlesen »

  • Kommentare: 18

Tags: , , ,

  • Datum: 10. April 2010
  • Kategorie: SEO

Ladezeit ist Google-Rankingfaktor – was für ein Irrweg!

Google hat offiziell bestätigt, dass die Ladegeschwindigkeit einer Website ein (wenn auch nicht allzustark gewichteter) Rankingfaktor ist. Google, das ist der falsche Weg! Konzentriert Euch doch endlich wieder auf Content-Qualität! Statt Suchergebnisse immer mehr zu optimieren auf oberflächlichen Schrott-Content aus den Schreibstuben der Suchmaschinen-Optimierer ohne jeglichen Anspruch auf inhaltliche Korrektheit und Tiefe, sollte doch vielmehr die harte Arbeit von Leuten honoriert werden, die sich mit Themen wirklich auskennen und echten, guten, neuen, recherchierten Content anbieten. Guter Content – liebes Google – hilft Euren Usern nämlich mehr als SEO-Schrott, der ein paar Millisekunden schneller lädt.

Weiterlesen »

  • Kommentare: 10

Tags: , , , , ,

© 2020 Franz Neumeier's "Ceterum Censeo" Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Wordpress and Magatheme by Bryan Helmig.